Verein KreativTeam Mal-Labor e.V.

Download
Mitgliedsantrag Formular zum Downloaden
Mitgliedsantrag KreativTeam Mal-Labor e.
Adobe Acrobat Dokument 288.8 KB

Gründung im Jahr 2020:

 

Ein neuer gemeinnütziger Verein mit Sitz in Aresing stellt sich vor:

 

Es war ein bisschen kompliziert, gerade zur Coronapandemie ab März einen Verein zu gründen, vieles wurde über Email und Postweg erledigt - aber es war gerade Zeit dafür und für die Kinder im nachhinein sehr wichtig.“ , reflektiert Silvia Gürtner, die den Verein als 1. Vorstand vertritt und zusammen mit 6 kreativen Leuten den gemeinnützigen Verein in Aresing 2020 gegründet hat.

 

Dieser Verein erweitert das Angebot der kreativpädagogischen Kunstschule Mal-Labor. Die Kunstschule Mal-Labor besteht seit 2012 und die Anzahl der Kinder steigt jedes Jahr. Fast 100 Kinder und viele Erwachsene besuchen im neuen Kursjahr die regelmäßigen Kurse. Und über 150 Kinder besuchten zusätzlich die Ferienkurse, die nun der Verein organisiert und den Kindern eine tolle Zeit schenkt, kreative und neue Techniken zu erproben. Die freischaffende Künstlerin und studierte Kreativpädagogin Silvia Gürtner gibt ihr Wissen sehr gerne spannend und kreativ an Kinder und Erwachsenen weiter.

 

Nun gibt sie auch anderen kompetenten Dozenten die Möglichkeit, ihre Techniken über den neuen Verein in Kursen und Workshops an Interessierte weiterzugeben. Wir helfen aber auch: Mit Stipendien können nun 3 Kinder (2 Kinder aus Kinderheim St. Josef) kostenlos einen Kursplatz erhalten, durch Spenden ist dies möglich.

Was ist der Zweck des Vereins?

Zweck des Vereins ist die Förderung der Kunst, Kultur und der Kreativität.

 Der Verein bezweckt eine Förderung im künstlerischem, kreativen und persönlichkeitsstärkendem Bereich von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

 Auch sozial schwache und förderungsbedürftige Kinder werden durch Stipendien über den Verein unterstützt und können so in den Kunstkursen kreativ sein.

 Ausstellungen werden mit organisiert und das kulturelle Angebot in der Region erweitert.

 

 

In 2020 wurde erstmals über den Verein eine Ferienbetreuung in den Sommerferien angeboten. Eine Idee, die gerade zu Coronazeiten viele Eltern entlastete und den Kindern eine entspannte Abwechslung schenkte. In gleich 2 Wochen wurde die „Kreativ- und Naturferien“ in der Kunstschule Am Hohen Weg und in der umgebenden Natur angeboten und war sehr schnell ausgebucht. Mit viel Material zum Malen und Basteln und täglichen Naturexkursionen und den Besuch bei den Alpakas der Familie Augustin wurde es nie langweilig. Die Ausstellung am Ende der Woche zeigte die vielen Kunstwerke der Kinder. Das Konzept wurde von den beiden Betreuerinnen Bettina Eichler und Silvia Gürtner positiv reflektiert und die Ferienwochen in den Sommerferien wird es auch in den nächsten Jahren wieder geben.

 

 

Auch die Workshops in den Schulferien liefen über den neuen Verein und ausgebildete Dozenten kamen nach Aresing. So gab es Technikworkshops in Graffitikunst (beim Kaufmair-Anwesen) mit einem Profisprayer aus Augsburg, Dotpainting Mandalakunst auf Steinen, Mixed-Media, Handlettering, Temperamalerei mit Eiern und vieles mehr... Diese Workshops finden in den Ferien statt und Infos dazu findet man immer aktuell in der Homepage unter Ferienkurse.

Neu ab 2021 gibt es kreative Kindergeburtstage über den Verein im Atelier.

Für Erwachsene gibt es nun Workshops in verschiedenen Techniken, Malen im Freien, Fortbildungen mit pädagogischen, kreativen oder mental stärkenen Themen und eine Malreise in den Bayerischen Wald.

 

Der Verein KreativTeam Mal-Labor macht das Schrobenhausener Land in Zukunft wohl ein wenig bunter!

 

Wir freuen uns auf viele Projekte.

 

Das Vereinsteam und die Vorstände

 

 

 

 

Sie können den Verein mit einer Mitgliedschaft oder Spende unterstützen und Kinder und Projekte in der Region fördern.

 

Als Firma oder Privat - wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

 

Ab 30 EUR stellen wir gerne eine Spendenbescheinigung für Sie aus, die sie in ihrer Steuer vergünstigt absetzen können.

Bei Spenden für Stipendien bitte den Verwendungszweck mit Spende für Stipendien füllen.

Ohne Zweck verwenden wir ihre Spende für Stipendien, Ferienkurse, Veranstaltungen und Ausstattung des Vereins.

Der Vorstand verwaltet den Verein ausschließlich ehrenamtlich.

 

Spendenkonto: KreativTeam Mal-Labor e.V.

 

IBAN: DE53 7216 9080 0003 3580 70

 

BIC:   GENODEF1GSB

 

 

Den Mitgliedsantrag gibts hier zum Downloaden.

 

Bitte vollständig ausgeüllt per Post oder Email zurücksenden. Weitere Infos unter Kontakt oder per Tel. 0151 70194129.

 

 

Download
Mitgliedsantrag Formular zum Downloaden
Mitgliedsantrag KreativTeam Mal-Labor e.
Adobe Acrobat Dokument 288.8 KB

Pressebericht zum Verein:

Bericht der Schrobenhausener Zeitung Donaukurier am 9.06.2021:

Förderung von Kunst und Kreativität:

 

Der Verein KreativTeam Mal-Labor erweitert das Angebot der kreativpädagogischen Kunstschule Mal-Labor. Wir bieten ausgebildeten Dozenten aus dem künstlerischen und handwerklichen Bereich einen Raum, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten an Kinder und Erwachsene weiterzugeben. Der Zweck des Vereins ist die Förderung der Kunst und der Kreativität. Somit ist das Ziel eine Förderung im künstlerischen, kreativen und persönlichkeitsstärkenden Bereich von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Auch Integration ist uns wichtig: Sozial schwache und förderungsbedürftige Kinder werden durch Stipendien über den Verein unterstützt und können so in den Kunstkursen kreativ sein. Ausstellungen und Ausstellungsbesuche werden mit organisiert und das kulturelle Angebot erweitert.

 

Was sind, übers Jahr gesehen, die Höhepunkte im Vereinsleben?

 


Die vielen Ferienkurse machen uns Dozenten und den Kindern viel Freude. Besonderer Höhepunkt für die Kids sind die Betreuungswochen in den Sommerferien "Kreativ- und Naturferien". Eine Woche mit vielen Kreativ-Angeboten, Spielen und Naturexkursionen. Die beiden Wochen im vergangenen Jahr waren sofort ausgebucht, das kreativpädagogische Konzept ging auf und diese Wochen werden auch heuer stattfinden. Eine ist bereits ausgebucht, daran nehmen die Kids aus dem Vorjahr teil. Wir haben dieses Jahr auch vier Kindern aus dem Kinderheim St. Josef aus Schrobenhausen einen Platz reserviert, nach Anfrage des Kinderhauses ist uns das natürlich eine Herzensangelegenheit und wir freuen uns auf die beiden abenteuerlichen Wochen im Sommer.

 


 

Für die Erwachsenen gibt es auch etwas Besonderes, neben den Workshops oder Ausstellungsangeboten: Eine jährliche Malreise in den Bayerischen Wald mit mentaler Stärkung. Diese Auszeit Ende Juni ist gerade nach den anstrengenden Monaten des Lockdowns ein Lichtblick. Mit einer kleinen Gruppe von maximal zehn Personen genießen wir die Zeit mit Malen, Yoga, mental stärkenden Übungen und gemeinsamem Essen in der wunderschönen Natur und im Atelierhaus. Die Dozenten Silvia Gürtner (Künstlerin und Kreativpädagogin) und Maria Aigner (Heilpraktikerin für Psychotherapie und Kinesiologin) begleiten dieses Seminar. Eine aktuelle Übersicht zu Kursen findet man auf der Homepage www. mal-labor. de.

 

Wann, wo und warum wurde der Verein gegründet und was war das schönste Ereignis im Vereinsleben, an das Sie persönlich sich erinnern?

 


Der Verein wurde im April 2020 in Aresing gegründet, ein wenig kompliziert in Coronazeiten. Aber es war gerade Zeit dafür und für die Kinder im Nachhinein sehr wichtig. Silvia Gürtner gründete diesen gemeinnützigen Verein zusammen mit sechs kreativen Leuten, die auch sehr sozial eingestellt sind. Sie selbst gibt seit zehn Jahren ihr Wissen leidenschaftlich in vielen Techniken an Kinder weiter, auch ehrenamtlich. Als sie in einem von ihr mitgegründeten Ferienkurs des Kunstvereins ersetzt wurde, kam die Idee zum eigenen Verein. Manchmal lohnt es sich, neue Wege mit neuen Ideen zu gehen und auf sein Können zu vertrauen. Zusammen mit dem Vorstand und den Dozenten gehen wir nun miteinander, auch mit sozialen und naturschützenden Vereinen wie vhs, KJR, Bund Naturschutz und dem KJH St. Josef, Leuchtturm sowie Firmen und Gemeinden, die Kreativität und Kultur fördern. Der Vorstand organisiert den Verein ausschließlich ehrenamtlich.

 


 

Kunst und Kreativität von Kindern und Jugendlichen sollen beim Verein Mallabor in Aresing gefördert werden.

Kunst und Kreativität von Kindern und Jugendlichen sollen beim Verein Mallabor in Aresing gefördert werden.

 

 

 

Gibt es Abteilungen oder eine andere Art der Vereinsstruktur?

 

Nein. Wir arbeiten intensiv mit der Kunstschule Mal-Labor zusammen.

 

Wie finanzieren Sie sich?

 


Aus Mitgliedsbeiträgen, Kursbeiträgen und aus Spenden und Förderungen. Eine Spende und ein Förderpreis im ersten Jahr für Teamwork und Stipendien halfen uns im ersten Jahr sehr, und wir konnten richtig loslegen, mit Ausstattung und gleich vier Kindern ein kostenloses Kursjahr ermöglichen. Darunter zwei Kinder aus dem Kinderheim St. Josef.

 

Welche Räume oder Anlagen stehen dem Verein zur Verfügung? Sind Sie zufrieden damit? Was fehlt? Haben Sie konkrete Wünsche an die Gemeinde?

 


Der Verein ist mietfrei in den Räumen der Kunstschule Mal-Labor untergebracht. Auch das Kaufmair-Anwesen der Gemeinde dürfen wir kostenfrei nutzen. Dadurch können wir Kosten einsparen und die Gelder direkt in die Projekte und Stipendien einbringen und der Verein ist finanziell entlastet - was gerade in den vergangenen Monaten wichtig war. Wir sind der Gemeinde sehr dankbar dafür. Eine Förderung der Stadt wäre schön, da wir bereits über 100 Kinder aus Schrobenhausen fördern, Kunstinteressierte von morgen.

 

Welche Rolle spielt die Jugendarbeit in Ihrem Verein? Und wie sieht die aus?

 


Die Kinder und Jugendarbeit ist unsere Leidenschaft. Das war auch der Grund für die Gründung. Mit Ferienworkshops, Kindergeburtstagen, Mitmachaktionen, Ferienbetreuungswochen und Ausstellungen für Kinderkunst ist das Angebot für Kids sehr regelmäßig und abwechslungsreich. Neue Dozenten kommen stetig hinzu, zum Beispiel Nicole Gruber, die nun die Bildhauer- und Schnitzkurse ab dem Sommer anbietet. Die Kurse werden von Kindern aus dem Verein, der Kunstschule und aus dem ganzen Umkreis besucht. Sogar aus Ingolstadt, Neuburg oder Augsburg kommen welche nach Aresing. Unser Verein wurde zwar nicht von der Stadt Schrobenhausen gefördert, aber wir haben der Stadt die Zusammenarbeit für kreative Angebote für die Jugend angeboten und bringen viel Erfahrung in diesem Bereich mit. Seit 2012 fördert Silvia Gürtner mit Kunstkursen die Kids aus Schrobenhausen und dem Umland und nun bereichern weitere Dozenten das Angebot über den Verein. Mit Stipendien aus Spenden können wir sozial schwache und förderungsbedürftige Kinder über den Verein unterstützen und sie können mit anderen Kindern ihre Kreativität entdecken. Auch Firmen und Institutionen fragen bei uns an, wir bieten Mitmachstände bei Veranstaltungen für Kinder mit individuellen Angeboten für Indoor oder Outdoor.

 

Wo sehen Sie Ihren Verein in zehn Jahren?

 


Wir sind ja bereits sehr etabliert in den Kinderkursen im Landkreis und wachsen vielleicht noch weiter. Wir treten demnächst dem Verbund der Jugendkunstschulen in Bayern bei. Ein nächster Schritt. Unser Angebot für Weiterbildungen für Erwachsene oder Firmen wird erweitert. Der Verein KreativTeam Mal-Labor macht Aresing und das Schrobenhausener Land wohl ein wenig bunter.

 

SZ

 

9.06.21

 

Probiere deine Kreativität aus, du bist ein Künstler!

... und finde deinen Kurs unter:

Kurse für Kinder, Kurse für Erwachsene oder unter Ferienkurse...